Schulungsangebot

Schulungsangebot

Der AJT bietet in einem jährlich veröffentlichten Seminarprogramm selbst organisierte sowie vermittelte Kurse zu verschiedenen Themen an. Schwerpunkt ist hierbei bisher der Bereich Reisebüro und Reiseveranstalter.
Allerdings strebt der AJT auch im Schulungsbereich eine Ausweitung seiner Tätigkeit an, in dem er z.B. auch für Auszubildende aus den Bereichen Fremdenverkehr und Hotellerie Prüfungsvorbereitungskurse anbieten könnte.
Bei all seinen Seminaren bietet der AJT bisher vorrangig Kurse an, für die es bisher auf dem Markt keine oder keine bedarfsgerechten Angebote gibt – wobei die Ideen oder Beurteilungen hierzu im Regelfall auf der Resonanz und den Wünschen aus dem Mitarbeiterkreis der Branche basieren.
D.h., dass der AJT auch hier seine neutrale und gemeinnützige Funktion aufrecht erhält. Wo es das Angebot zur Kooperation seitens anderer Bildungsträger gibt, steht der AJT einer solchen Zusammenarbeit grundsätzlich offen gegenüber. Damit vermeidet der AJT als neutraler Partner aller an der Bildung im Tourismus beteiligter Partner eine unnötige Konkurrenz zu reinen Bildungsträgern.
Neben den offen ausgeschriebenen Programmseminaren organisiert der AJT auf Anfrage auch individuell konzipierte Inhouse-Seminare und vermittelt Fachdozenten.
Das aktuelle Seminarprogramm können Sie über die Navigation “Seminare” detailliert abrufen.

Seit 2015 bietet der AJT mit seinen Partnern Fernakademie Touristik, Columbus Press und touristik aktuell die Fernschulung 360 Grad an – Teilnehmer können hier Destinationswissen rund um die Welt, gekoppelt mit den wichtigsten Reisemotiven erlernen. Besonders auf Grund der nur 13 Destinationen, welche Auszubildende in drei Jahren in der Berufsschule unterrichtet werden müssen, stellt diese Schulung eine gangbare Alternative dar, um die Kunden mit qualifiziertem Personal wieder an die Reisebüros zu binden.